April 2020
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

April 2020

Kortums Leben und Taten

Findet nicht statt!!

Dr. Carl Arnold Kortum lebte von 1745 bis 1824 in Mühlheim, Duisburg, Dortmund, die meiste Zeit aber in Bochum. Er wirkte hauptsächlich als Arzt, war aber auch Forscher und Volksaufklärer. Als Schriftsteller kam er vor allem durch sein „Jobsiade“ zu Ruhm und Bekanntheit bis in die Gegenwart. Nach ihm sind zahlreiche Orte in Bochum benannt, zum  Beispiel das Kaufhaus Kortum, die Kortum-Straße  und der Kortum-Park.

Carl – oder auch Karl – Arnold Kortums Werk ist durch seine zahlreichen eigenen Veröffentlichungen, seinen umfangreichen Nachlass sowie populäre und wissenschaftliche Publikationen recht gut greifbar und erschlossen, wenn auch sicherlich noch nicht annähernd vollständig erforscht und gewürdigt.

Referent: Dr. Hans Hanke

Datum: 23.04.2020 | 19:00 Uhr – 20:30Uhr
Ort: Kortum-Gesellschaft, Bergstr. 68 a